FaszienFITness

Faszien halten unseren Körper im Innersten zusammen.

Sie umgeben und verbinden Knochen, Muskeln, Sehnen und Organe.

Außerdem enthalten sie  auch Nervenenden, die Informationen wie Schmerz übermitteln.

Wenn Menschen die Faszien falsch oder zu viel belasten, sich zu wenig bewegen, können sie sich verdrehen oder verkleben.

Wenn Menschen die Faszien falsch oder zu viel belasten, sich zu wenig bewegen, können sie sich verdrehen oder verkleben.

Mögliche Folgen: Gelenk- oder Rückenschmerzen, Verspannungen, Taubheitsgefühl oder eingeschränkte Bewegung.

Durch verschiedene Risikofaktoren wie zum Beispiel Bewegungsmangel, Stress oder Fehlhaltungen können unsere Faszien verkleben Lassen wir unsere Faszien verwahrlosen, so können z.B. Rücken- und Nackenschmerzen die Folge sein. Der Bewegungsspielraum unserer Muskulatur wird deutlich eingeschränkt. Wir werden steif und ungelenkig.

 

Faszienfitness bringt viele Vorteile mit sich: mehr Beweglichkeit, Jugendlichkeit, Elastizität, Beschwerdefreiheit u.v.m.

 

Durch ein optimiertes Training werden die Faszien stimuliert und ihre Nährstoffversorgung wird unterstützt.

 

Auf lange Sicht hat dies viele positive Auswirkungen auf den Trainierenden.

 

 

Kursdauer:       8 x 60 Minuten

Kursgebühr:     pro Teilnehmer 110 €*

Termine Herbst/Winter 2019/2020: 

ab Dienstag, 24.09.2019, 19:30 Uhr

ab Dienstag, 07.01.2020, 19:30 Uhr

 

 

 

 

*Dieser Kurs ist nach § 20 SGB V Abs. 1 zertifiziert u. die Kursgebühren werden bei regelmäßiger Teilnahme i.d.R.  bis 100% von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet!